Strategy Competition

Amerikageschäfte mit Erfolg: Leitfaden für den Einstieg in by Helmut Kohlert

By Helmut Kohlert

Der internationale Wettbewerb hat sich in den letzten Jahren ganz erheblich verschärft. Unternehmen, die heute darauf bedacht sind, ihre Wettbewerbsposition zu verbessern oder auch nur zu halten, sind gezwungen, neue Märkte zu erschließen, um zu überleben. Der US-amerikanische Markt mit seiner riesigen Kaufkraft wächst schneller als der europäische Markt. Die Wirtschaft des Landes ist stabil, zukunftsorientiert und aufnahmefähig für leading edge Produkte und Dienstleistungen. Das vorliegende Buch macht den Leser mit den Besonderheiten des US-amerikanischen Marktes vertraut, führt ihm die größten Stolpersteine vor Augen und liefert ihm das nötige knowledge für den erfolgreichen Markteinstieg.

Show description

Read Online or Download Amerikageschäfte mit Erfolg: Leitfaden für den Einstieg in den US-amerikanischen Markt PDF

Best strategy & competition books

The Disaster Recovery Handbook: A Step-by-Step Plan to Ensure Business Continuity and Protect Vital Operations, Facilities, and Assets

Booklet didn't have the skin hide and had marker stains in every single place. now not how it was once defined while i bought it.

Brokerage and Closure: An Introduction to Social Capital

Nearly every little thing that occurs in a company flows via casual networks builts via recommendation, coordination, cooperation, friendship, gossip, wisdom, and belief. during this ebook, Ron Burt builds upon his celebrated paintings on community analyses to give an explanation for how those casual networks capabilities and the position of community marketers who've collected social capital.

Cracking the Corporate Code: The Revealing Success Stories of 32 African-American Executives

"Over the previous couple of a long time, advances through African-Americans within the enterprise international were either extraordinary and well-documented. yet even a cursory look on the facts -- let alone a glance round so much companies -- finds that, regardless of a lot growth, minority executives are nonetheless really few and much among.

Problem solving nelle organizzazioni: idee, metodi e strumenti da Mosè a Mintzberg: Piccola antologia filosofica per manager e project manager

E' opinione diffusa che sia l. a. filosofia che l. a. matematica non abbiano una immediata utilit� pratica. L’una servirebbe solo a rispondere alle grandi questioni etiche, religiose ed esistenziali; l’altra a risolvere problemi scientifici e tecnologici circoscritti. In questo libro si mostra invece che molti metodi di risoluzione dei problemi delle organizzazioni (aziendali e non) si fondano su premesse attinte, anche inconsapevolmente proprio dalla filosofia, dalla matematica, ma anche da nuclei di pensiero sistemico ben visibili in filosofi ante litteram.

Additional resources for Amerikageschäfte mit Erfolg: Leitfaden für den Einstieg in den US-amerikanischen Markt

Sample text

Dabei ist immer von irgendeiner Reaktion des Wettbewerbers auszugehen. Es ist natürlich auch illusionär zu glauben, daß die eigenen Aktivitäten auf dem US-Markt von den Wettbewerbern nicht bemerkt und von diesen keine Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Dem Newcomer auf dem US-amerikanischen Markt ist, insbesondere wenn es sich um ein kleineres, mittelständisches Unternehmen handelt, zu empfehlen, den Marktführer nicht direkt herauszufordern. Es empfiehlt sich eher, die Rolle des "underdog" einzunehmen und den fremden Führungsanspruch zu akzeptieren, die Überlegenheit des eigenen Produktes aber nicht herausfordernd herauszustellen und nach außen zu tragen, womit nur heftige Gegenreaktionen provoziert würden.

B. potentielle Käufer, Investoren, Investmentbanker, Rechtsanwälte und Consultants, die mit speziftschen Objekten, Produkten und Projekten, die für das eigene Unternehmen von Interesse sind, beschäftigt sind. Dabei ist folgendes Vorgehen zu empfehlen: • Ermittlung einer konkreten Problemstellung, d. h. einer richtigen Einschätzung der Situation; • Analyse des Informationsbedarfs; • Sammeln von speziftschen Informationen - insbesondere solchen, die Mitbewerbern nicht ohne weiteres zugänglich sind, über speziftsche Firmen und/oder speziftsche Produkte, Projekte, Technologien, politische, soziale, strategische Entwicklungen; • Analyse und Bewertung der gesammelten Informationen.

Als typisches Beispiel hierfür gilt PHILIP MORRIS, das aus dem Tabakmarkt heraus diversifizierte und heute als Nahrungsmittelunternehmen gelten kann. Diese Strategie wird durch den Marktführer oft dann eingeschlagen, wenn der Newcomer versucht, ihn durch eine "By-Pass Strategy" zu umgehen (vgl. Abschn. 2). • Wenn der Marktführer mit einem Newcomer in einem Marktsegment konfrontiert wird, in dem er ohnehin keine Stärken aufweist, kann er sich aus diesem Marktsegment zurückziehen (Contraction Defense), etwa durch Verkauf und Konzentration auf die Kemkompetenzen.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 35 votes