German 15

Auf dem Weg zum Profi im Verkauf: Verkaufsgespräche by Karl Herndl

By Karl Herndl

Dieses Buch verschafft einen schnellen Überblick über die fundamentals des Verkaufsgesprächs und bietet wertvolle Unterstützung bei der Selbstüberprüfung und Weiterentwicklung der individuellen Gesprächstechnik. Sie erfahren, mit welcher inneren Einstellung Sie persönliche Barrieren überwinden, wie Sie zielführende Fragen stellen, um die Bedürfnisse und Kaufmotive Ihrer Kunden zu erforschen, und was once Sie tun können, um Einwänden gekonnt zu begegnen. Mit zahlreichen Gesprächsbeispielen und konkreten Umsetzungshilfen – jetzt in der five. Auflage. Karl Herndl hat in diesem Buch das Wesentliche des Verkaufserfolgs auf den Punkt gebracht und für Verkäufer aller Branchen eine wirklich brauchbare Hilfe bei der Entwicklung der eigenen Professionalität geschaffen. Trend.

Show description

Read or Download Auf dem Weg zum Profi im Verkauf: Verkaufsgespräche zielstrebig und kundenorientiert führen PDF

Similar german_15 books

Erkundungen zum Eulerschen Polyedersatz: Genetisch, explorativ, anschaulich

Mathematische Resultate werden häufig in einer Weise dargestellt, die kaum noch Einsicht in die Entdeckungsgeschichte der Resultate gewährt. Viele typische Vorgehensweisen, die beim Betreiben von Mathematik eine wichtige Rolle spielen, wie z. B. Analogiebildung, induktives Schließen oder das Aufspüren versteckter Annahmen, haben in der klassischen Anordnung des Wissens nach dem Schema „Definition, Satz, Beweis“ keinen Platz.

Betriebswirtschaftliche Kunstbewertung

Der Markt für bildende Kunst unterlag in den Jahrzehnten seit dem Zweiten Weltkrieg tief¬greifenden Umwälzungen, die zur Entdeckung des Kunstwerks als Investitionsobjekt führten und dem Kunstmarkt Konturen eines Markts für Finanzanlagen verliehen. Niko Frey analysiert die Kapitalanlage „Kunstwerk“ aus der Sicht des (privaten) Kunstsammlers, um auf diese Weise leading edge Erkenntnisse über die betriebswirtschaftliche Bewertung von Kunstinvestitionen zu gewinnen.

Die Bestimmung der Repositionierungsintensität von Marken: Ein entscheidungsunterstätzendes Modell auf Basis von semantischen Netzen

Durch immer schnellere Marktveränderungen muss die Positionierung von Marken häufiger als früher überprüft und angepasst werden. Markenrepositionierungen stellen somit heute mehr denn je eine wichtige Voraussetzung für den Unternehmenserfolg dar. Tobias Recke entwickelt auf foundation semantischer Netze ein entscheidungsunterstützendes Modell zur professionellen Planung und Steuerung von Markenrepositionierungen.

Wirtschaftliche Krisen bewältigen: Neue Erkenntnisse aus den jüngsten Krisen

Das Fachbuch gibt einen kompakten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zur Bekämpfung von wirtschaftlichen Krisen. Die Gedankenwelt der Ökonomen hat sich seit der Finanzmarktkrise und der Krise des Euroraums dramatisch verändert. In kurzer Zeit und unter hohem Druck mussten neue Instrumente der Krisenbekämpfung entwickelt und alte, als überkommen angesehene wieder angewandt werden.

Additional info for Auf dem Weg zum Profi im Verkauf: Verkaufsgespräche zielstrebig und kundenorientiert führen

Sample text

Bevor Sie zum Thema kommen können, zeigt Ihnen der Kunde das Angebot eines Mitbewerbers. 4 Typische „rote Linien“ im Verkauf 33 dieser Tatsache sehr oft konfrontiert. Schnell steigt Ihr Blutdruck, vor allem dann, wenn es sich schon wieder um den Mitbewerber handelt, der viel billiger ist oder einen deutlichen Produktvorteil hat. Wie gehen Sie damit am besten um? Der erste Schritt ist, ruhig zu bleiben und sich nicht darüber zu ärgern. Die Versuchung ist sehr groß, sich sofort auf das Produkt des Konkurrenzunternehmens einzulassen und womöglich zu versuchen, das andere Produkt schlecht zu machen.

Ein Verantwortlicher der Bildungsabteilung moderierte den Feedback-Prozess. Als die Teilnehmer sagten, sie hätten vor allem von der Arbeitstechnik, wie zum Beispiel Einwandbehandlung, sehr profitiert, wurde der Bildungsverantwortliche ziemlich zornig: „Meine Her© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015 K. “ Natürlich haben das die Verkäufer in der Grundausbildung gelernt. Aber haben sie die Technik auch „automatisiert“? Heutzutage wird in Verkaufsausbildungen immer noch zu großer Wert auf Fachwissen gelegt.

Warum ist das so? Stellen wir uns vor, wir werden von irgendjemandem angerufen, der uns etwas verkaufen will. Wir hören gar nicht zu, was die Person uns zu sagen hat, sondern versuchen alles, um den „Eindringling“ abzuwehren. 4 Typische „rote Linien“ im Verkauf 23 teresse“ oder „keine Zeit“, wir „haben das Produkt schon“ oder „haben momentan kein Geld“. Wenn wir nun selbst der Anrufer sind, empfinden wir genau vor dieser Situation Unbehagen. Was machen wir, wenn der Kunde uns keinen Termin gibt?

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 34 votes