German 14

Beschreibung der Aegyptischen Sammlung des Niederländischen by Dr. P. A. A. Boeser (auth.)

By Dr. P. A. A. Boeser (auth.)

Show description

Read Online or Download Beschreibung der Aegyptischen Sammlung des Niederländischen Reichsmuseums der Altertümer in Leiden: Mumiensärge des Neuen Reiches Vierte Serie PDF

Best german_14 books

Mitarbeiterbefragung — was dann…?: MAB und Folgeprozesse erfolgreich gestalten

Die Mitarbeiterbefragung als tool der Feedbackgewinnung und Organisationsentwicklung wird in großen und mittleren Unternehmen zunehmend häufiger eingesetzt. In vielen Fällen wird es aber versäumt, die nach der eigentlichen Befragung notwendigen Follow-up-Maßnahmen zu ergreifen. Dadurch bleiben Erkenntnisse ungenutzt, wichtige Veränderungen werden nicht angeschoben und die Unzufriedenheit der Mitarbeiter steigt.

Gründungsausbildung in Netzwerken: Eine komparative Analyse in deutschen Hochschulregionen

Als Wissensgeneratoren und Initiatoren von techniques- und Diffusionsprozessen zählen Hochschulen zu den wichtigsten Wettbewerbsfaktoren von Regionen. Eine bedeutende shape des Wissenstransfers ist die Unternehmensgründung, über die wissensbasierte und technologieorientierte Ideen umgesetzt werden. Potenzielle Gründer im Hochschulbereich für diese Thematik zu sensibilisieren, auszubilden und gegebenenfalls in ein Netzwerk einzubinden, stößt auf wachsendes Interesse im Bereich der Gründungsforschung und insbesondere der Gründungsausbildung.

Das Framing von Issues in Medien und Politik: Eine Analyse systemspezifischer Besonderheiten

Wie Themen in Medien und Politik behandelt werden ist unter gesellschafts- und demokratietheoretischen Gesichtspunkten suitable, da ein sinnvoller Diskurs zwischen Bevölkerung, Medien und Politik nur dann stattfinden kann, wenn es zumindest gewisse inhaltliche Überschneidungen gibt. Hannah Schmid-Petri vergleicht Verarbeitungs-Prozesse (Framing) für Medien und Politik auf der Grundlage approach- und akteurstheoretischer Annahmen, an die Erkenntnisse aus dem Bereich der Nachrichtenwerttheorie, des Agenda-Settings und des Framings angebunden werden.

Extra resources for Beschreibung der Aegyptischen Sammlung des Niederländischen Reichsmuseums der Altertümer in Leiden: Mumiensärge des Neuen Reiches Vierte Serie

Example text

3 der Genfer Abkommen von 1949 die einzige vertragliche Grundlage für den Schutz der Opfer blieb. Die Genfer Rotkreuzkonferenz hatte 1995 erkannt, dass für die Durchsetzung von Menschlichkeit in Konflikten des Somalia- und Bosnien-Typs eines – wie der damalige Präsident des IKRK Cornelio Sommaruga formulierte – neuen „contract of humanity“ bedurfte, damit die Regeln für den internationalen bewaffneten Konflikt auch in Bürgerkriegen Anwendung finden konnten. Sommaruga war klar, dass Staaten sich auf keine Verhandlungen mit dem Ziel eines neuen umfassenden multilateralen Vertrages einlassen würden und die Defizite des II.

Vielmehr hat die Kooperation mit den Organisationen und Institutionen der völkerrechtlichen und humanitär-völkerrechtlichen Praxis auf der einen Seite, die Einspeisung der gewonnenen Forschungs- und Verhandlungsergebnisse in die Lehre und die Anwendung der Lernergebnisse durch die Absolventen in der Praxis andererseits Forschung, Praxis und Lehre am IFHV in einem stabilen, exzellenten und harmonischen Dreieck im Sinne von Gottfried Wilhelm Leibniz verankert. Die Gewohnheitsrechtstudie ist mit den geschilderten Inhalten und Wirkungen ein Beispiel, aber nicht das einzige.

19 Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zur Änderung der Vorschriften über das Deutsche Rote Kreuz; zu § 2 Abs. 1 Nr. 2. 20 Die Verbreitungsarbeit des Deutschen Roten Kreuzes ist durch sein weltweit einzigartiges System ehrenamtlicher Konventionsbeauftragter, das heißt Berater zum humanitären Völkerrecht geprägt. Die Funktion des Bundeskonventionsbeauftragten wird durch 19 Landeskonventionsbeauftragte und derzeit ca. 300 Kreis- und Bezirkskonventionsbeauftragte flankiert. Ihr Mandat ist es zum einen, die Verbandsgliederungen in Fragen des humanitären Völkerrechts zu beraten und zum anderen Kenntnisse im humanitären Völkerrecht und über Rotkreuz-Grundsätze in der allgemeinen Öffentlichkeit wie auch in speziellen Zielgruppen zu verbreiten.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 18 votes